Man könnte in jeden Augenblick sterben! Die Tragödie ist nur, dass es nicht geschieht!

Kunst am Bau ein „malender DJ“

Beeindruckende einstündige Malperformance mit Claudia Reh als „malender DJ“ und Hartmut Dorschner, der mit den richtigen „Steck“-Verbindungen ihr die Musik zuspielte. Die Materialien der Bilder waren aus Farbe, Wasser, Öl, Glas und diversen Gegenständen/Figuren. Das Gesamte war ein ineinandermixen mit zwei Tageslichtprojektoren in dem ein malerisches Set mit lauschig elektronischen Klängen entstand.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s